Am 31.08.2016 wurden zum ersten Mal Auszeichnungen im Zuge des aiP-Award (Außerklinische Intensivpflege-Award) verliehen. Als Initiator trat der langjährige Kooperationspartner des Pflegedienst Weyerstraß, die Kegra, auf. Sowohl Pflege-Teams, als auch Betroffene selbst, sowie ehrenamtlich Tätige wurden für besondere Leistungen geehrt, die sie in der außerklinischen Intensivpflege vollbringen. Garniert wurde das erfolgreiche Event durch wissenschaftliche Vorträge und einem regen Austausch zwischen den Beteiligten. Ein außergewöhnlicher und herausragender Moment war der Vortrag über die historische Entwicklung der Krankenpflege von Frau Liliane Juchli, die sodann auch mit dem Ehrenpreis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Es war uns eine große Freude, dass wir bei dieser Preisverleihung anwesend sein und die Preisträger kennenlernen durften. Eine besondere Ehre stellten die Gespräche und Fotos mit Frau Juchli dar.
An dieser Stelle gratulieren wir den ausgezeichneten Personen und der Kegra zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.